Ein Kommentar

  1. Redet bitte mit den Leuten aus Camps, ob sie dort sind wegen Ökologie zu kämpfen oder sie sind in Not, weil sie an keine Wohnungen mehr ran kommen. Die Arbeitslosigkeit ist nicht so das hohe Thema der Gesellschaft mehr, dafür aber kaum Leerstand von Wohnungen überall in der Republik. Redet mit ihnen über Ausstiegschancen, wenn sie es möchten, evtl. für eine Zeit, wie Freiwillig Ökologisches Jahr oder Bundesfreiwilligendienst, schauen, ob es was mit Wohnmöglichkeiten gibt und nicht Vollzeit, da im Baumhaus wohnen entkräftet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.