Nachruf auf Natalja – Kölsche Parent for Future der ersten Stunde

Anfang Januar ist Natalja J. verstorben. Sie gehörte seit Frühjahr 2019 zu Parents for Future. Natalja war unermüdlich auf unseren Demos mit Umhang und Fahne dabei war. Natalja hat viele Menschen für Klimagerechtigkeit sensibilisiert und viele Parents sind über sie zu uns gekommen. Sie war voller Herzlichkeit, Mut, Zuversicht und Humor und hat kein Blatt… Nachruf auf Natalja – Kölsche Parent for Future der ersten Stunde weiterlesen

2. Advent – Unser Haus steht längst in Flammen

Foto: Hubert Perschke / r-mediabase

An den Adventssonntagen haben wir ein paar Lesetipps für lange Winterabende. Heute: Unser Haus steht längst in Flammen Das Buch von Vanessa Nakate ist im englischen Original und in deutscher Übersetzung erschienen. Afrikas Stimmen müssen endlich in der Klimakrise Gehör finden. Diese Erde ist unser gemeinsames Haus, und Afrika steht schon längst in Flammen. Dankeschön,… 2. Advent – Unser Haus steht längst in Flammen weiterlesen

Offener Brief an die Ampel

-Koalitionsverhandlungen von SPD, Die Grünen und FDP Sehr geehrte Frau Esken, Frau Baerbock, Herr Scholz, Herr Walter-Borjans, Herr Klingbeil, Herr Habeck, Herr Lindner, Herr Kellner, Herr Wissing, seit Menschengedenken haben Eltern den Wunsch, dass es Ihren Kindern später einmal gut gehen möge, sie ihr Leben in Gesundheit und Glück gestalten können. In unendlich vielen Lebensgeschichten… Offener Brief an die Ampel weiterlesen

Was heißt eigentlich Klimagerechtigkeit?

Warum hängen Klimakrise, Kolonialismus und Rassismus zusammen? Jetzt bestellen oder als PDF herunterladen, die Broschüre wird an unserer Schule bereits eingesetzt (Klasse 8ff): Dieses Konzept stellt die Verantwortung für die Klimakrise in den Vordergrund und erklärt, dass nicht alle Länder und Menschen weltweit gleich viel Treibhausgase ausgestoßen haben und ausstoßen. Länder und Menschen des Globalen… Was heißt eigentlich Klimagerechtigkeit? weiterlesen

Willst Du die Diskriminierung von LGBTIQA*-Menschen in Europa weiter dulden?

In den EU-Mitgliedstaaten müssen eigentlich alle Rechte von Personen, die der LGBTIQ±Gruppe angehören, geachtet werden. Dies ist in der Charta der Grundrechte der Europäischen Union sowie in Artikel 2 des Vertrags der Europäischen Union festgeschrieben, welche als gemeinsames Fundament der EU dienen. Dennoch sollen in einigen Staaten der EU wie Polen oder Ungarn LGBTIQA* freie… Willst Du die Diskriminierung von LGBTIQA*-Menschen in Europa weiter dulden? weiterlesen

18.06.21 – Für eine sozial-ökologische Transformation!

Klimagerechte 1,5° Politik jetzt! Ab 16:00 Uhr am Kölner Klimacamp (*) Diesen September wird ein neuer Bundestag gewählt. Doch während die Parteien um Stimmen werben und in der Öffentlichkeit mal wieder versucht wird ökologische Themen gegen soziale Gerechtigkeit auszuspielen, stehen für uns zwei Dinge fest. Erstens: Noch hat keine einzige Partei einen Plan, um das… 18.06.21 – Für eine sozial-ökologische Transformation! weiterlesen

04.06.21 – Auftakt Klimacamp Köln

Freitag startet das Klimacamp von Students For Future Köln und Fridays for Future Köln auf den Uniwiesen. Von da aus geht es dann gemeinsam zur Fahrraddemo gegen die Rheinspange (17 Uhr Heumarkt). Und wer generell Interesse hat, das Klimacamp zu unterstützen, meldet euch bei uns und wir leiten eure Power dann weiter. Nur gemeinsam schaffen… 04.06.21 – Auftakt Klimacamp Köln weiterlesen

Ein Klimacamp in Köln entsteht

Klimacamp Köln

Students for Future Köln errichten zusammen mit uns Fridays for Future Köln ein Camp für Klimaprotest in Köln. Dieser ist immer noch notwendig, da in Deutschland immer noch keine konsequente Klimapolitik gemacht wird. Dieses Jahr ist Bundestagswahl und wir müssen weiter laut sein. Mit dem Klimacamp wollen wir eine Plattform für Austausch von Aktionen machen… Ein Klimacamp in Köln entsteht weiterlesen

Das Allerwichtigste ist für mich, dass wir Klimagerechtigkeit herstellen

Natalja, eine Aktivista von Kölle for Future und Parents for Future hat im März 2021 erfahren, dass sie an ALS erkrankt ist. In diesem Interview erzählt sie von ihrem Leben mit dieser Diagnose und von ihrem Kampf für selbst bestimmtes Sterben. Natalja, du bist seit zwei Jahren aktiv bei P4F Köln und Kölle for Future.… Das Allerwichtigste ist für mich, dass wir Klimagerechtigkeit herstellen weiterlesen