Berlin, Berlin, wir fahren nach Berlin!

Zusammen mit tausenden Menschen wollen wir am 16. August ins Zentrum Berlins strömen, dort Zelte, Küchen und friedliche Barrikaden aufbauen und tagelang einen Platz besetzen.   Auch Menschen aus Köln und Umgebung werden als KölleForFuture zusammen nach Berlin fahren. Wir wollen die Massenbewegung aufbauen, die wir als letzte Chance sehen, den Systemwandel zu schaffen. Dafür wollen wir Millionen Menschen …

Willst Du die Diskriminierung von LGBTIQA*-Menschen in Europa weiter dulden?

In den EU-Mitgliedstaaten müssen eigentlich alle Rechte von Personen, die der LGBTIQ±Gruppe angehören, geachtet werden. Dies ist in der Charta der Grundrechte der Europäischen Union sowie in Artikel 2 des Vertrags der Europäischen Union festgeschrieben, welche als gemeinsames Fundament der EU dienen. Dennoch sollen in einigen Staaten der EU wie Polen oder Ungarn LGBTIQA* freie …

18.06.21 – Für eine sozial-ökologische Transformation!

Klimagerechte 1,5° Politik jetzt! Ab 16:00 Uhr am Kölner Klimacamp (*) Diesen September wird ein neuer Bundestag gewählt. Doch während die Parteien um Stimmen werben und in der Öffentlichkeit mal wieder versucht wird ökologische Themen gegen soziale Gerechtigkeit auszuspielen, stehen für uns zwei Dinge fest. Erstens: Noch hat keine einzige Partei einen Plan, um das …

04.06.21 – Auftakt Klimacamp Köln

Freitag startet das Klimacamp von Students For Future Köln und Fridays for Future Köln auf den Uniwiesen. Von da aus geht es dann gemeinsam zur Fahrraddemo gegen die Rheinspange (17 Uhr Heumarkt). Und wer generell Interesse hat, das Klimacamp zu unterstützen, meldet euch bei uns und wir leiten eure Power dann weiter. Nur gemeinsam schaffen …

Ein Klimacamp in Köln entsteht

Students for Future Köln errichten zusammen mit uns Fridays for Future Köln ein Camp für Klimaprotest in Köln. Dieser ist immer noch notwendig, da in Deutschland immer noch keine konsequente Klimapolitik gemacht wird. Dieses Jahr ist Bundestagswahl und wir müssen weiter laut sein. Mit dem Klimacamp wollen wir eine Plattform für Austausch von Aktionen machen …

Das Allerwichtigste ist für mich, dass wir Klimagerechtigkeit herstellen

Natalja, eine Aktivista von Kölle for Future und Parents for Future hat im März 2021 erfahren, dass sie an ALS erkrankt ist. In diesem Interview erzählt sie von ihrem Leben mit dieser Diagnose und von ihrem Kampf für selbst bestimmtes Sterben. Natalja, du bist seit zwei Jahren aktiv bei P4F Köln und Kölle for Future. …

Scharfe Kritik der Klimabewegung an der Neuauflage des Klimaschutzgesetzes

Pressemitteilung vom 13.05.21 (PDF) In der Kabinettssitzung vom 12.05.2021 hat die Bundesregierung eine Neuauflage des Klimaschutzgesetzes von 2019 diskutiert. Die Klimabewegung und 20 For-Future-Gruppen kritisieren diesen Gesetzentwurf scharf! “Klimaschutz ist ein Grundrecht! Das BVerfG hat klargestellt, dass ein Aufschieben effektiver Klimapolitik zu Lasten der jüngeren Generation verfassungsrechtlich nicht zulässig ist. Effektive Klimapolitik muss heute stattfinden, …

12.05.21 – 15:00 Uhr – Spontankundgebung gegen das Klimapäckchen 2.0

Köln – Roncalliplatz am Dom Plötzlich geht alles ganz schnell: Weil die Regierungsparteien Angst haben bei der Bundestagswahl zu verlieren, versuchen sie sich jetzt innerhalb von wenigen Tagen als Klimaschützer:innen zu inszenieren. Aber: Das neue Klimapäckchen, das schon heute im Kabinett verabschiedet werden soll, ist schon wieder NICHT mit dem 1,5°-Limit vereinbar! Deswegen ziehen wir …

2021 wird das Jahr der Umsetzung

Politik ist das, was nötig ist. Nicht das, was machbar ist. Ziele sind da, um umgesetzt zu werden. Visionen, um zu wissen, wofür es sich zu kämpfen lohnt. Wir gehen mit einem positiven Ausblick in das Jahr 2021. 2021 wird das Jahr der Umsetzung. Wir schaffen gemeinsam den Durchbruch für den Klimaschutz! Für eine lebenswerte …

23. – 27.11.20 – Public Climate School (PCS)

Die offene Hochschule für alle Menschen, die mehr zum Thema Klimagerechtigkeit lernen möchten: https://studentsforfuture.info/public-climate-school/ Livestream vom 23.–27.11.2020 Es ist keine Anmeldung notwendig, alle können über YouTube zuschauen.