Lützerath-Aktionstag in Köln

Am Samstag wird ab 14 Uhr eine Aktion vor der RWE Power AG, Stüttgenweg 2, stattfinden.Aber auch an jedem anderen Ort könnt ihr Teil der dezentralen Aktion werden. Am Besten stellt ihr euer gelbes Kreuz vor einem gut erkennbaren Platz in Köln auf und ladet ein Foto davon hoch auf: https://fffutu.re/iKhaXr

Digitale Unterstützung für Lützerath

Der Aktionstag 08.01.22 ist als hybrider Lützerath-Aktionstag geplant und soll dennoch richtig groß werden! Du kannst nicht nach Lützerath fahren? Dann sei dennoch dabei, zum Beispiel im Livestream aus Lützerath ab 14.00h dabei luetzerathlebt.info/08-01 Du kannst deine Solidarität auch folgendermaßen noch so zeigen: ➡️ Nutze den Profilbildgenerator auf alle-doerfer-bleiben.de/demo/➡️ Abonniere die SoMe-Accounts von @alle-doerfer-bleiben und… Digitale Unterstützung für Lützerath weiterlesen

Greenwashing bei der EU

Etikettenschwindel im neuen Jahr: EU-Kommission will Atomkraft und Erdgas als “nachhaltig” einstufen! 2022 hat gerade begonnen, aber die Ambitionen der EU-Kommission für mehr Klima- und Umweltschutz haben bereits einen neuen Tiefpunkt erreicht. Statt sich wirklich für die Energiewende stark zu machen und den massiven Ausbau von Windenergie und Photovoltaik zu initiieren, will man lieber weiter… Greenwashing bei der EU weiterlesen

Planänderung für die Großdemo in Lützerath

Planänderung zum 08.01. Widerstand überall! Das Oberverwaltungsgericht Münster entscheidet nun NICHT bis zum 7.1., ob Eckardt Heukamp vorzeitig enteignet wird. Dies bedeutet auch, dass es zunächst keine Räumung oder Rodungen in #Lützerath geben darf. Angesichts dieser aktuellen Entwicklung und aufgrund der momentanen Pandemie-Situation (hohe Inzidenz-Zahlen, Ausbreitung der Omikron-Variante) gibt es statt der zentralen Demo nun… Planänderung für die Großdemo in Lützerath weiterlesen

Großdemo “Lützerath bleibt”

+++ 8.1.2022: Großdemonstration +++Unser Urteil: Klimagerechtigkeit – Lützerathbleibt! Es ist so weit: Nach über einem Jahrhundert Braunkohleabbau durch RWE können wir das Ende dieser Zerstörung besiegeln. Wir brauchen deshalb jede*n von euch hier im Rheinland! Auf den Straßen und in den Bäumen. Durch den jahrzehntelangen Druck der Straße sollen die fünf Dörfer Keyenberg, Kuckum, Berverath,… Großdemo “Lützerath bleibt” weiterlesen

Aufruf an die neue Bundesregierung

Liebe neue Bundesregierung, Ihr habt es in der Hand… Möglicherweise ist es Euch nicht bewusst, aber IHR seid die letzte Bundesregierung, die unser Land mit konsequenten Maßnahmen wieder auf den 1,5 Grad-Pfad bringen kann. Wenn Ihr die kommenden 4 Jahre ungenutzt verstreichen lasst, wird das nichts mehr mit der Erreichung der Pariser Klimaziele. Schon mal… Aufruf an die neue Bundesregierung weiterlesen

Eiffelturmtag am 12.12.2021

Am 12.12.2021 war der 6. Geburtstag des Pariser Klimaschutzabkommens. 1,5 Grad Erderhitzung ist das Limit, damit auch unsere Kinder noch einer lebenswerten Zukunft entgegensehen können. Daher haben Parents for Future dieses Jahr den #Eiffelturmtag ausgerufen. Rund um den 11.12.21 fanden in vielen Städten in Deutschland Aktionen und Übergaben kleiner Eiffeltürme und die 100 Tage Forderungen… Eiffelturmtag am 12.12.2021 weiterlesen

Eiffelturmtag in Köln

„Der Eiffelturm brennt“ Aktion Parents for Future Germany EIFELTURMTAG – zum Jahrestag des Pariser Klimaschutz Abkommens am 15.12.2015 – …in Köln hat sich der Abgeordnete der Partei „Die Linke.“, Herr Matthias W. Birkwald, trotz vieler Termine in Berlin die Zeit genommen, eine zweiköpfige Delegation der Parents for Future Ortsgruppe Köln zu empfangen. Während eines informativen… Eiffelturmtag in Köln weiterlesen

Eiffelturmtag zur Unterzeichnung des Pariser Abkommens vor 6 Jahren

Klimaaktivist*innen des Bündnisses Parents for Future, Berlin for Future und BUND übergeben anlässlich des „Eiffelturmtages“ an Renate Künast, MdB, B90/Grüne, einen Eiffelturm und die 100-Tage-Forderungen von Fridays und Scientists for Future vor dem Deutschen Bundestag. Mit der Aktion werden alle Abgeordneten angemahnt, das Pariser Abkommen umzusetzen. Foto: Berlin for Future

Pressemitteilung der Parents4Future Germany zum Eiffelturmtag.pdf