07.08.21 Menschenkette am Tagebau Garzweiler

Kommenden Samstag um 12 Uhr heißt es: Klima schützen – Kohle stoppen – Dörfer retten! Mit einer Menschenkette stellen wir uns schützend vor die bedrohten Dörfer am Tagebau Garzweiler, um die 1,5°-Grenze zu markieren und klarzustellen, dass die nächste Bundesregierung beim Klimaschutz endlich handeln muss! Tragt euch diesen Termin unbedingt in eure Kalender ein und …

EU-Beteiligung: Beihilfeleitlinien für Klima, Energie und Umwelt

Bis zum 2. August 2021 könnt Ihr Euch noch zum Entwurf der o.g. Beihilferichtlinie äußern. Der Entwurf ist mittlerweile auch in Deutsch verfügbar (in der ZIP-Datei): https://ec.europa.eu/competition-policy/public-consultations/2021-ceeag_de Entgegen der Darstellung der Kommission, es gehe um die Anpassung der Leitlinien an den Green Deal, sind im derzeitigen Entwurf Regelungen enthalten, die den Zielen des Green Deal …

Opa, Oma – schenk uns Deine Stimme – Videonachmittag 4

Morgen gibt es den nächsten Filmnachmittag mit unseren Seniorinnen. Wir starten diesmal mit Im Anschluss schauen wir auf vielfachen Wunsch etwas lustiges Wir sind gespannt auf den Nachmittag und freuen uns auf die Debatte, den leckeren Kuchen und den mittlerweile traditionellen Kabänes.

Riesenchance für Köln: sichere Radwege zum Nulltarif!

Das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur hat das Sonderprogramm “Stadt und Land” aufgelegt: Was sind die Ziele des Sonderprogramms „Stadt und Land“? Aufbau eines sicheren, lückenlosen und baulich möglichst getrennten Radnetzessowohl in urbanen als auch in ländlichen Räumen Bereitstellung moderner Abstellanlagen für Fahrräder Schaffung günstiger Rahmenbedingungen für Lastenräder Verkehrsverlagerung durch den Umstieg vom Kfz …

So, so wütend!

In der Aula in Erftstadt-Liblar, die jetzt unter anderem Notunterkunft für Opfer der Hochwasser-Katastrophe ist, habe ich mein Abi-Zeugnis bekommen. Ich habe dort auch schon Karneval gefeiert. All die Orte in Erftstadt, die jetzt weltweit in den Nachrichten zu sehen sind, sind Orte meiner Jugend, denn ich bin dort zur Schule gegangen. Manche Freunde und …