Hervorgehoben

14.05.21 – 12:00 Uhr – Fahrraddemo

Zusammen mit Fridays for Future Köln und Fridays for Future Bonn veranstalten wir unsere erste Fahrraddemo 2021!

Am 14.05. werden wir vom Wiener Platz mit einigen Zwischenstopps zur Tunisstr., Komödienstr. fahren und mit Abstand, Masken, Schildern und Sprüchen demonstrieren.

Wir fordern:

  • Systemchange not climatechange, besonders im Finanzsektor.
  • Klimaschädliche Investitionen müssen aufhören.

Wir freuen uns auf euch.

https://www.facebook.com/events/161029132636018

Rückblick – rote Linie am Tagebau Hambach

09.05.2021 – Muttertag, der Waldspaziergang feiert den 7. Geburtstag

Hier im Video sieht man den Beginn des Waldspaziergangs zum Muttertag, am 9.5.2021 in Manheim. Zum Auftakt ist Gerd Schinkel mit verschiedenen Liedern zu hören. Hier mit Rote Linie (2019) siehe auch Gerd Schinkel https://www.youtube.com/watch?v=8rqax… und Michael Zobel http://naturfuehrung.com/

Der WDR-Kommentar zur roten Linie: Der Wind ist stark böig und hat sich gedreht

“Rückblick – rote Linie am Tagebau Hambach” weiterlesen

12.05.21 – 15:00 Uhr – Spontankundgebung gegen das Klimapäckchen 2.0

Köln – Roncalliplatz am Dom

Plötzlich geht alles ganz schnell: Weil die Regierungsparteien Angst haben bei der Bundestagswahl zu verlieren, versuchen sie sich jetzt innerhalb von wenigen Tagen als Klimaschützer:innen zu inszenieren.

Aber: Das neue Klimapäckchen, das schon heute im Kabinett verabschiedet werden soll, ist schon wieder NICHT mit dem 1,5°-Limit vereinbar!

Deswegen ziehen wir heute um 15 Uhr eine rote Linie für das 1,5 Grad Limit vor dem Kölner Dom auf dem Roncalliplatz.

Wir sagen ganz klar: Menschenrechtsverachtende Klimapolitik nehmen wir so nicht hin! In diesem Jahr, werden das alle Parteien zu spüren bekommen.

Kommt um 15 Uhr zum Roncalli Platz vor dem Kölner Dom – alle zusammen für 1,5 Grad!

Coronaschutzmaßnahmen wie das Tragen medizinscher Masken und Mindestbstände sind für uns selbstverständlich.

#FridaysForFuture #In15JahrenAufNull #fünfnachzwölf

https://www.facebook.com/events/294601058821289

Eine Analyse der heutigen Beschlüsse, eingebettet in die Ereignisse der letzten Wochen:

22.05.21: Grundrechte erhalten – Versammlungsgesetz Stoppen

Ab 13:00 Uhr Heumarkt

Wir lassen uns nicht kriminalisieren!

Es ist ein Gesetz wie gemacht für den Kohlekonzern RWE, der sich durch den Widerstand im rheinischen Revier massiv unter Druck sieht.

Konkret bedeutet dieser Gesetzentwurf:

  • Bisher erlaubte Protestformen werden kriminalisiert.
  • Es werden personenbezogene Daten gesammelt und damit wird von der Teilnahme an Versammlungen abgeschreckt.
  • Es werden Teilnahmebeschränkungen und Einschüchterungsbesuche erleichtert.
  • Es werden neue bürokratische Hürden für Veranstalter*innen geschaffen.
  • Der Katalog an Ordnungswidrigkeiten wird ausgebaut und die Strafmaße werden erhöht.

Facebook-Veranstaltungslink: https://fb.me/e/4hT2fcn4i

Twitter-Anker:

“22.05.21: Grundrechte erhalten – Versammlungsgesetz Stoppen” weiterlesen

12.05.21: Nachhaltige Urbanisierung?

Prof. Dr. Mario Trtkovic (Parents for Future Köln, Scientists for Future Köln/Bonn, Städtebau Hochschule Coburg) ist bei der öffentlichen Ringvorlesung “Aspekte der Erderwärmung” der Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn in Zusammenarbeit mit @StudenstForFuture dabei.

“Nachhaltige Entwicklung und die Rolle der Urbanisierung – Globale und Lokale Perspektiven”

Wann?
12.05.2021, 18:15 Uhr

Wo?
https://www.uni-bonn.de/de/neues/072-2021

Live bei YouTube:

https://www.youtube.com/channel/UCG-XNKdDqh84c8JOgK-9AVw

Zugangslink:
https://uni-bonn.zoom.us/j/93882170115?pwd=Zkc2a3RlSGdTdzJwSGFVenRwdHpJUT09
Zugang mittels Zoom-Webinar-ID und Kenncode:
Webinar-ID: 938 8217 0115
Webinar-Kenncode: 276011

https://www.facebook.com/events/201562681792640

21 rechtsradikale Verdachtsfälle bei der Polizei Köln: Ihr seid keine Sicherheit!

Ihr habt 21 Verdachtsfälle – wir teilen 21 Gründe, warum wir sagen: Ihr wart keine Sicherheit, ihr seid keine Sicherheit, ihr werdet keine Sicherheit sein!

21 Gründe, warum die Entnazifizierung deutscher Sicherheitsbehörden notwendig ist.

Details mit Quellenverlinkung:

https://21gruende.noblogs.org/

21. Hans-Josef Bähner (CDU Köln)

“21 rechtsradikale Verdachtsfälle bei der Polizei Köln: Ihr seid keine Sicherheit!” weiterlesen

AKTIONSWOCHE KLIMA an Schulen ins Leben rufen

20. bis 24.09.21 an jeder Schule in Deutschland – Call to Action

Aktionswoche Klima (schoolsforfuture.net)

Egal, ob du aktuell selbst Kinder (in der Schule) hast oder nicht, zur Schule gehst oder unterrichtest: Du kannst uns ganz einfach helfen, die Aktionswoche Klima groß zu machen!

Die Aktionswoche Klima findet vom 20.-24.09. deutschlandweit an Grund- und sämtlichen weiterführenden Schulen statt.

Unser Ziel: Lehrer*innen und Schüler*innen über die Dringlichkeit der Klimakrise aufklären und sie motivieren, aktiv zu werden und sich für eine klimagerechte Transformation unserer Gesellschaft einzusetzen!

Du kannst die Aktionswoche Klima in zwei Schritten ganz einfach unterstützen:

“AKTIONSWOCHE KLIMA an Schulen ins Leben rufen” weiterlesen

08.05.21 – Tag der Befreiung – 13:00 Uhr – Köln-Kalk

Die Befreiung vom Faschismus verpflichtet auch 76 Jahren später zum Antifaschismus und zur kämpferischen Forderung nach Frieden.
Denn der braune Mob lügt, wütet, mordet auch heute und verpflichtet zum Widerstand!

Als Kölner Jugendliche und antifaschistische Gewerkschaftler*innen werden wir diesen Tag nutzen, um uns unserer Kampfstärke in unserer Aktionseinheit zu besinnen und vereint zu fordern:

  • Nie wieder Faschismus! Nie wieder Krieg!
  • 8. Mai – zum Gedenk- und Feiertag, jetzt sofort und für immer!
  • Verbot aller rassistischen und faschistischen Organisationen und Parteien!

Aufrufer*innen:

  • DIDF-Jugend Köln
  • Falken Köln
  • Fridays for Future Köln
  • AG Migration in ver.di Köln
  • SDAJ Köln
“08.05.21 – Tag der Befreiung – 13:00 Uhr – Köln-Kalk” weiterlesen

09.05.21 – rote Linie am Tagebau Hambach

Muttertag, der Waldspaziergang feiert den 7. Geburtstag

Herzliche Einladung von Michael Zobel und Eva Töller, die wir gerne teilen:

“09.05.21 – rote Linie am Tagebau Hambach” weiterlesen

04.05.21 – Bioökonomie und erneuerbarer Kohlenstoff

Eine Diskussionsveranstaltung in der Reihe: Sprecht mit der Wissenschaft

Dienstag, 4. Mai, 18:00 – 19:30 Uhr

https://zoom.us/join


Zoom Meeting-ID: 934 7557 3785
Passwort: 4Future
Organisation: Scientists for Future Köln-Bonn (Kontakt: s4f.koelnbonn@all4f.org)

Details:

Buergerdialog_Biooekonomie.pdf (scientists4future.org)

https://www.facebook.com/events/510745590058693/

Die Veranstaltung soll einen Einblick in die Prinzipien, Potenziale und Probleme der Bioökonomie geben und dabei insbesondere auf die Ablösung von fossilen Energieträgern durch erneuerbare Energie- und Kohlenstoffquellen eingehen. Wie entwickeln wir eine Wirtschaftsform, die auf Basis der gegenwärtigen Sonneneinstrahlung über ausreichend Lebensmittel, Rohstoffe und Energie verfügt und nicht auf unterirdisch gelagerte “fossile Sonnenenergie” zurückgreifen muss? Neben input-Statements der Referenten soll eine rege Publikumsbeteiligung zur lebendigen Diskussionsatmosphäre beitragen.