Solidarität mit Ende Gelände

Parents for Future Germany solidarisiert sich mit Ende Gelände anlässlich des Aktionswochenendes im Rheinland und verurteilt die aggressive Polizeistrategie!

Pressemitteilung vom 26.09.2020

Parents for Future Germany unterstützt die Forderungen von Ende Gelände nach einem Stopp der Verbrennung fossiler Energieträger. Neben einem schnellen Ausstieg aus der Kohleverstromung richtet sich der Protest zu Recht auch gegen die Verbrennung von Gas als sogenannter Übergangslösung.

Wir stehen solidarisch zu Ende Gelände, wenden uns strickt gegen die Kriminalisierung dieses wichtigen Teils der Klimagerechtigkeitsbewegung und verurteilen auf das schärfste die dokumentierte Polizeigewalt durch Fausthiebe, Pfefferspray, Polizeihunde und anderes mehr!

Wir stehen an der Seite der 3.000 Aktivist*innen von Ende Gelände, die an diesem Wochenende einmal mehr deutlich machen, wie dringend die gesellschaftliche Transformation mit dem Ziel der Klimaneutralität ist!

“Solidarität mit Ende Gelände” weiterlesen

Köln: am 27.09. ist Stichwahl für die Position der Oberbürgermeister:in

Klimaschutz ist kein Verbrechen

Climate protection is not a crime

Wir sind solidarisch mit Aktivist:innen weltweit, die behördliche oder polizeiliche Repressalien erdulden müssen.

We are in solidarity with activists worldwide who have to endure official or police reprisals.

Fridays for Future China

Fridays for Future Uganda

Ende Gelände / Friday for Future / Alle Dörfer bleiben in Germany

#KeinGradWeiter: 10.000 in Köln auf der Straße – 200.000 in Deutschland – Millionen auf der Welt

Danke! Heute waren wir mit mehr als 10.000 Menschen in Köln auf der Straße, an 461 Orten in Deutschland wurden über 200.000 Leute gezählt.

Wir fordern von der Bundesregierung: #KeinGradWeiter!

Morgen kämpfen wir weiter für #Klimagerechtigkeit.

Wir fahren entweder gemeinsam mit Ende Gelände zu Alle Dörfer bleiben oder in den Dannenröder Wald.

Auf geht’s – ab gehts.

https://twitter.com/sff_koeln/status/1309531120552366081?s=20
https://twitter.com/Jumpsteady/status/1309467662494437382?s=20
https://twitter.com/klima_freunde/status/1309440481785454593?s=20
“#KeinGradWeiter: 10.000 in Köln auf der Straße – 200.000 in Deutschland – Millionen auf der Welt” weiterlesen

Bürgerbegehren 100% Ökostrom bis 2030 in Köln

Mitmachen:

Unterzeichnen des Begehrens auf dem Bogen der Klimawende.

Wo?

In einer der Unterschriften-Sammelstellen oder den Bogen selbst ausdrucken und am besten noch ein paar Menschen mit unterzeichnen lassen.

Unterschreiben dürfen EU-Bürger:innen ab 16 Jahren mit Erstwohnsitz in Köln.

Sammelstellen und Download des Bogens auf der Webseite:

https://klimawende.koeln/unterschreiben/

26.09.20 – Solidemo für Alle Dörfer bleiben und Widerstandskunst

Kein Grad weiter – heißt keinen Meter weiter für die Kohlebagger!

Kommt zur Demo am Samstag, den 26.9.2020, um 12 Uhr in Hochneukirch am Tagebau-Garzweiler II

Ein Kohleausstieg 2038 ist zu spät!

Wir gehen zusammen mit Alle Dörfer Bleiben auf die Straße, um unsere Solidarität mit Ende Gelände und den Anti-Kohle-Kidz auszudrücken.

Wir fahren zusammen aus Köln zur Demo und treffen uns dafür um 10 Uhr auf Gleis 9 am Kölner Hauptbahnhof, von wo wir den RB27 nach Hochneukirch nehmen.

Die Demo startet um 12 Uhr am Marktplatz in Hochneukirch und wird später an der Grube vorbeigehen, von wo aus wir direkten Blick auf den Ort der Zerstörung und der Klima-Ungerechtigkeit bekommen.

Für die Dörfer kämpfen heißt für globale Klimagerechtigkeit kämpfen!

Es gilt während der gesamten Demo 1,5 Meter Abstand und Mund-Nasen-Schutz Tragepflicht.

#KeinGradWeiter

Im Anschluss:

https://twitter.com/AlleDoerfer/status/1308032736460967936?s=20

Klimastreikwoche in Bern gestartet

https://twitter.com/klimastreik/status/1293971336570773505?s=20
https://twitter.com/klimastreik/status/1307884894001954816?s=20
https://twitter.com/klimastreik/status/1307938612860739584?s=20
https://twitter.com/klimastreik/status/1307908884942802945?s=20

Sonntagsrückblick: Kidical Mass, Seebrücke und Dannibleibt

Heute waren in Köln gleich zwei große Veranstaltungen, die wir besucht haben. Weiterhin waren Menschen von KölleForFuture heute zu Gast im Dannenröder Wald, der für eine unnötige Autobahn abgeholz werden soll.

Alle Infos zum globalen Klimastreik am 25.09.

Am 25.09.2020 findet der nächste globale Klimastreik statt.

In Köln startet er um 12 Uhr zwischen Rudolfsplatz und Friesenplatz (Kopf des Zuges).

Wenn du mithelfen möchtest, ihn besonders groß zu machen, werde Teil unserer Mobi-Teams!

Alle gemeinsam am 25.09.2020 mit Fridays For Future auf die Straße

Alle Infos zum globalen Klimastreik in diesem Artikel.

“Alle Infos zum globalen Klimastreik am 25.09.” weiterlesen

ENDE GELÄNDE SUCHT Helfer:innen

Hallo Köln,

schon bald heißt es wieder “Auf geht’s, ab geht’s ENDE GELÄNDE“!!

Du hast schon von der Ende Gelände Blockade-Aktion im Rheinland vom 23.-28. September gehört oder hast vielleicht sogar schon mal bei Ende Gelände mitgemacht?

“ENDE GELÄNDE SUCHT Helfer:innen” weiterlesen