Fallen jetzt auch dem Zukunftsverhinderer Joachim Pfeiffer (energiepolitischer Sprecher der Unionsfraktion im Bundestag) seine Nebentätigkeiten auf die Füße?

Wer redet von der Entfesselung von Wasserstoff und ist gleichzeitig im Beirat der Wasserstoff-Firma Hydrome Inc.? Bremst er die Energiewende wegen seiner hohen Affinität zur fossilen Wirtschaft?

Mit einem Tagessatz von 3.000 € und 27 Nebentätigkeiten scheint das Bundestagsmandat lediglich Hobby oder Türöffner zu sein.

Heute in der ZEIT:

https://www.zeit.de/2021/13/joachim-pfeiffer-lobbyismus-energiepolitik-cdu-nebentaetigkeit-honoralkonsul/komplettansicht

https://twitter.com/ChristianFuchs_/status/1374755316571721728?s=20

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.