Die rennomierte Medizinzeitschrift The Lancet veröffentlichte eine Aktualisierung des hippokratischen Eids für das Anthropozän.

Ein Versprechen für einen gesunden Planeten für Gesundheitsfachkräfte im Anthropozän

Ich gelobe feierlich, mein Leben dem Dienst an der Menschheit und dem Schutz der natürlichen Systeme, von denen die menschliche Gesundheit abhängt, zu widmen.

Die Gesundheit der Menschen, ihrer Gemeinschaften und des Planeten wird für mich an erster Stelle stehen, und ich werde den größtmöglichen Respekt vor dem menschlichen Leben sowie Ehrfurcht vor der Vielfalt des Lebens auf der Erde bewahren.

Ich werde meinen Beruf mit Gewissen und Würde und in Übereinstimmung mit guter Praxis ausüben und dabei die Werte und Prinzipien der planetarischen Gesundheit berücksichtigen.

Um keinen Schaden anzurichten, werde ich die Autonomie und Würde aller Menschen respektieren, indem ich einen Ansatz zur Erhaltung und Schaffung von Gesundheit verfolge, der sich auf die Vermeidung von Schaden für die Menschen und den Planeten konzentriert.

Ich werde das Vertrauen, das mir entgegengebracht wird, respektieren und ehren und dieses Vertrauen nutzen, um Wissen, Werte und Verhaltensweisen zu fördern, die die Gesundheit der Menschen und des Planeten unterstützen.

Ich werde mich aktiv darum bemühen, die Auswirkungen zu verstehen, die direkte, unbewusste und strukturelle Voreingenommenheit auf meine Patienten, Gemeinschaften und den Planeten haben können, und für kulturelles Selbstbewusstsein in meiner Pflicht zu dienen.

Ich werde mich für Gleichberechtigung und Gerechtigkeit einsetzen, indem ich mich aktiv mit den ökologischen, sozialen und strukturellen Determinanten von Gesundheit auseinandersetze und gleichzeitig die natürlichen Systeme schütze, die einen lebensfähigen Planeten für zukünftige Generationen untermauern.
Ich werde verschiedene Quellen von Wissen und Kenntnissen in Bezug auf die individuelle, gemeinschaftliche und planetarische Gesundheit anerkennen und respektieren, wie z.B. die traditionellen Wissenssysteme der Eingeborenen, und mich gleichzeitig gegen Versuche wehren, Desinformationen zu verbreiten, die die planetarische Gesundheit untergraben können.

Ich werde mein Wissen zum Wohle der Gesellschaft und des Planeten teilen und erweitern; ich werde auch aktiv transdisziplinäres, inklusives Handeln fördern, um individuelle, gemeinschaftliche und planetare Gesundheit zu erreichen.

Ich werde mich um meine eigene Gesundheit, mein Wohlbefinden und meine Fähigkeiten kümmern, um der Gemeinschaft auf höchstem Niveau zu dienen und Pflege anzubieten.

Ich werde mich bemühen, ein Vorbild für meine Patienten und die Gesellschaft zu sein, indem ich die Prinzipien der planetarischen Gesundheit in meinem eigenen Leben verkörpere und anerkenne, dass dies die Erhaltung der Vitalität unseres gemeinsamen Hauses erfordert.Ich werde mein Wissen nicht nutzen, um Menschenrechte und bürgerliche Freiheiten zu verletzen, auch nicht unter Bedrohung; in der Erkenntnis, dass das Menschenrecht auf Gesundheit die Erhaltung der planetarischen Gesundheit erfordert.

Ich gebe diese Versprechen feierlich, frei und auf meine Ehre hin. Indem ich dieses Versprechen abgebe, verpflichte ich mich zu einer Vision von persönlicher, gemeinschaftlicher und planetarischer Gesundheit, die es der Vielfalt des Lebens auf unserem Planeten ermöglicht, jetzt und in Zukunft zu gedeihen.

Übersetzung mit DeepL

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.