Am 25.09.2020 findet der nächste globale Klimastreik statt.

In Köln startet er um 12 Uhr zwischen Rudolfsplatz und Friesenplatz (Kopf des Zuges).

Wenn du mithelfen möchtest, ihn besonders groß zu machen, werde Teil unserer Mobi-Teams!

Alle gemeinsam am 25.09.2020 mit Fridays For Future auf die Straße

Alle Infos zum globalen Klimastreik in diesem Artikel.

Es ist wieder soweit: Zusammen mit Fridays for Future auf die Straße!

Startpunkt und Aufstellung

Damit es für die Teilnehmer*innen einfacher ist, den Abstand von mind. 1,50 Meter während der Demo einzuhalten, wird es vom Rudolfplatz bis zum Friesenplatz Markierungen geben, nach denen sich die Teilnehmer:innen in Reihen zu 10 Personen mit einem jeweiligen Abstand von 1,50 Meter zur/zum Reihennachbar:in aufstellen können. Dabei ist die Aufstellungsrichtung vom Rudolfplatz kommend zum Friesenplatz, wo sich der Kopf des Zuges dann bildet. Zusätzlich werden durch Banner und Lastenräder Blöcke von je 300 Menschen gebildet. Die Herstellung von eigenen Banner begrüßen wir natürlich.

Route

Friesenplatz – Hohenzollernring – Hansaring – Turiner Straße – Tunisstraße – Burgmauer – Zeughausstraße – Magnusstraße – Hohenzollernring – Rudolfplatz

Ablauf 

12:00 Uhr: Beginn der Demo — Aufstellung – Reden und Musik

13:00 Uhr: Loslaufen

15:00 Uhr: Rückkehr zum Rudolfplatz — Abschlusskundgebung

16:00 Uhr: Ende der Demo 

Coronakonzept für den Großstreik am 25.09.

Masken: Während des gesamten Streiks herrscht Maskenpflicht. Wer aus gesundheitlichen oder anderen Gründen keine Maske tragen kann, bitten wir nicht zu kommen.

Reihen: Die Demonstrant:innen werden gebeten, sich in 10er Reihen aufzustellen und zu laufen. In der Mitte der Reihen sollen jeweils möglichst 3 Meter Platz gelassen werden, damit ein reibungsloser Verkehr von vorne bis hinten möglich ist.

Abstand: Zu den Reihen vor und hinter einem sollen möglichst 1,5 Meter Platz gelassen werden.

Blöcke: Da wir ein Hin- und Herrennen von Demonstrant:innen möglichst vermeiden wollen, verzichten wir dieses Mal auf thematische Blöcke. Dafür werden alle ca. 300 Menschen in einen Block geteilt, um den Ordner:innen einen besseren Überblick zu bieten.Ordner:innen: Die Ordner:innen weisen auf nicht korrektes oder nicht Tragen von Masken hin und sorgen für die Einhaltung der Maßnahmen.

Wer sich krank fühlt, den/die bitten wir, lieber zu Hause zu bleiben. Ihr könnt den Streik auch gerne online unterstützen.

Ordner:innen

Für die Demo werden noch Ordner:innen gesucht. Wenn über 18 bist und Ordner:in werden möchtest, komm in die WhatsApp-Gruppe

Info- und Koordinierungstelle für Schulen, Kitas und Familien

Als Hilfe für Schulen richten wir gesondert einen Info bzw. Koordinierungspunkt ein, der von den Parents For Future besetzt sein wird. Hier können sich Schulen informieren und von Begleitpersonen bei der Aufstellung zur Demo unterstützt werden. Auch wollen wir den Schulen anbieten, dass sie durch einzelne Parents individuell (auch schon vor der eigentlichen Demo) unterstützt werden.

Infopunkt: Rudolfplatz (vor dem DM)

Werde Klimaretter und verteile Flyer für den 25.09.

Wir werden auch für den kommenden globalen Klimastreik wieder Abholstationen für Flyer und Plakate einrichten. Komm vorbei, hol sie dir ab und lass ganz Köln wissen, dass wir wir uns die Klimapolitik der Bundesregierung nicht weiter gefallen lassen.

Lerne neue interessante Leute kennen und verabrede dich mit Ihnen zum Flyer verteilen. Dazu kannst du in folgende WhatsApp-Gruppen eintreten. Du hast nicht so viel Zeit? Kein Problem, dann bringen wir die Flyer und Plakate zur Dir nach hause. Bestellungen kannst du uns per WhatsApp mitteilen.

➡Nippes: https://fffutu.re/nippes

➡Südstadt/Rodenkirchen: https://fffutu.re/suedstadt

➡Sülz/Lindenthal: https://fffutu.re/suelz

➡Ehrenfeld: https://fffutu.re/ehrenfeld

➡Innenstadt: https://fffutu.re/innenstadt

➡Mülheim: https://fffutu.re/muehlheim

➡Kalk/Deutz: https://fffutu.re/deutz

➡Porz: https://fffutu.re/porz

Du hast Probleme, in die WhatsApp-Gruppe zu gelangen? Schreib uns und wir nehmen dich auf:

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.