04.12.20 ab 18:00: KölleForFuture Netzstreik: Kipppunkte

Wir verlagern am Freitag unsere Aktivitäten ins Netz und laden Euch zum virtuellen Video-Netzstreik herzlich ein.

Voraussichtliches Programm:

  • Wochenrückblick
  • Vortrag von Jason von Juterczenka: “Was sind eigentlich Kipppunkte?”
  • Auslosung des #AlleDörferBleiben-Preises
  • Diskussionsrunde

KölleForFuture Netzstreik | Facebook

Was sind eigentlich Kipppunkte?

“Im Jahr 2100 ist die Erde gänzlich eisfrei, 4°C wärmer und der Meeresspiegel ist um über einen Meter gestiegen.

Der Westminster Palace ist längst im Wasser versunken und große Teile Afrikas sind unbewohnbar geworden.

750 Millionen Menschen sind auf der Flucht und 500.000 sterben jedes Jahr an den Folgen der völlig zugrunde gerichteten Erde:

Das RCP 8.5-Szenario, das einst als Worst-Case-Szenario des IPCC galt, liegt mittlerweile von allen Prognosen am nächsten an der Realität – so eine Studie aus dem aktuellen Jahr.

Der Grund dafür sind die rätselhaften Kipppunkte, sie werden unser aller Leben für immer verändern.

Zeit zu verstehen, was sie eigentlich sind.”

weiterführende Literatur:

McKinsey 2020: Climate risk and response: Physical hazards and socioeconomic impacts

Ashwin, P., von der Heydt, A.S. Extreme Sensitivity and Climate Tipping Points. J Stat Phys 179, 1531–1552 (2020). https://doi.org/10.1007/s10955-019-02425-x

Sheil D. Dangerous giants? – Large herbivores, forest feedbacks and climate tipping points. Rus-sian Journal of Ecosystem Ecology. 2020;5(3). Available from: https://doi.org/10.21685/2500-0578-2020-3-4

Kees C H van Ginkel et al 2020: Climate change induced socio-economic tipping points: review and stakeholder consultation for policy relevant research, Environ. Res. Lett. 15 023001 https://doi.org/10.1088/1748-9326/ab6395

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.