Viele von uns sind in diesen Tagen an der #L277 am Tagebau Garzweiler, viele von uns wollen schreibend und/oder telefonierend unterstützen. Anbei einige Stellen, wo Ihr Beschwerden und Fragen platzieren könnt.

Warum wurde die Braunkohlenplanung noch nicht geändert?

Bitte klassisch per Post, Einschreiben. Die Behörde reagiert nicht auf E-Mails

Bezirksregierung Köln
Dezernat 32 – Regionalentwicklung und Braunkohle
Herr Stefan Götz Vorsitzender des Braunkohlenausschusses
50606 Köln

Bitte gebt Eure Beschwerde immer parallel hier abgeben (online):

https://www.landtag.nrw.de/home/petitionen/online-petition.html

Musterschreiben

Warum wurde das LKW-Fahrverbot durch die Orte aufgehoben? Trotz anderes lautender Vereinbarungen?

Bruch des Koalitionsvertrages?
gebrochene Versprechen

Zuständige Ansprechpartner im Kreis Heinsberg:
Straßenverkehrsamt Verkehrsangelegenheiten 02452-133646 oder 133647, Heinz Winkens: 02452/13-3601, Frank Stassen: 02452/13-3602.

https://www.kreis-heinsberg.de/buergerservice/schlagwortindex/?ID=44

Die Mitglieder des Ausschuss für Umwelt, Klima, Verkehr und Strukturwandel im Kreis #Heinsberg sind hier zu erreichen (e-mail, Telefon privat und dienstlich):

https://sitzungsdienst.kreis-heinsberg.de/bi/kp0040.asp?__kgrnr=12

Wenn ihr euch über die Untätigkeit der örtlichen Polizei
beschweren wollt: Polizeidirektor Dieter Prosch, Tel.: 02452 920-0, Direktion Verkehr: Erster Polizeihauptkommissar Heinrich Kaumanns, 02452 920-0, Pressestelle der KPB Heinsberg, 02452 920-2222, E-Mail: poststelle.heinsberg@polizei.nrw.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.