| |

17.02.22 – Klima-Kundgebung Alter Markt

Start: 15:00 Uhr – Ende: ca. 18:00 Uhr

Der Umweltausschuss der Stadt Köln tagt am Donnerstag, den 17.02.2022. Wir begleiten die Sitzung auf dem Alter Markt.

Wir fordern von der Stadt Köln die Umsetzung von Maßnahmen im Bereich erneuerbarer Energien und nachhaltiger Mobilität.

Unsere Forderungen:

  • Solarpflicht für städtische Gebäude und private Neubauten
  • Beschleunigung der energetischen Gebäude-Sanierung
  • Ausweitung der „Öffentlichkeitsarbeit“ (Punkt 3 der Beschlussvorlage zur Gebäudesanierung) über Plakataktionen hinaus, z.B. mit Solarmobilen auf öffentlichen Plätzen. Eine online Beratung der Rheinenergie ist nicht ausreichend.
  • Stadtverwaltung und RheinEnergie sollen jährlich im Mai für das vorangegangene Jahr eine CO2 Bilanz der Kommune Köln und der RheinEnergie erstellen und veröffentlichen. (Klimawende Köln)
  • sofortige Einstellung und kein Neubeschluss der finanziellen Förderung von erdgasbetriebenen Blockheizkraftwerken und Kraftwärmekopplungsanlagen (wie vorgesehen in der Förderrichtlinie „Gebäudesanierung und Erneuerbare Energien klimafreundliches Wohnen“ (Klimawende Köln)
  • Keine Ost-West Achse, kein Ausbau der A4, Stellungnahme der Stadt gegen den Bau der Rheinspange
  • Massive Flächenentsiegelungen
  • Ausbau der Radwege, keinen weiteren Ausbau im Straßenbereich
  • Tempo 30 im gesamten Stadtgebiet
  • Etablierung von Bürgerbeteiligungen

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.