Kreislaufwirtschaft

https://pixabay.com/de/photos/verschmutzung-m%c3%bcll-ozean-plastik-4855507/

Auf der Wählbar2021 Plattform stellen sich Deine Direkt-Kandidat*innen 19 Fragen zu mehr Klimaschutz.

Heute

Sofern ich am 26.9.2021 in den Bundestag gewählt werde, werde ich mich für die Weiterentwicklung des Kreislaufwirtschaftsgesetzes und der EU-ÖkoDesign-Richtlinie mit dem Ziel einsetzen, dass

  • Produkte in Zukunft länger genutzt und ihre Bestandteile wiederverwertet werden können,
  • bereits beim Design von Produkten eine bestimmte Dauerhaftigkeit zu gewährleisten und die Wiederverwendung zukünftig verpflichtend zu berücksichtigen ist,
  • verlängerte Gewährleistungsfristen Reparaturen erleichtern,
  • die Ausfuhr klimaschädlicher Produkte, wie z.B. Gebrauchtwagen, stärker reguliert wird,
  • der Export von Abfall sehr stark eingeschränkt wird und
  • Stoffe, wie Plastik, die auf fossilen Energieträgern basieren, vorrangig eingespart (Suffizienz) und verstärkt durch Biomasse-basierte Stoffe ersetzt werden, sobald hierzu genug Flächen zur Verfügung stehen, ohne die Biodiversität oder die Lebensmittelproduktion zu gefährden.

So positionieren sich Deine Kandidat*innen

Köln 1 – Wahlkreis 93

https://waehlbar2021.de/bewertungen-vergleichen/?district=93

Köln 2 – Wahlkreis 94

https://waehlbar2021.de/bewertungen-vergleichen/?district=94

Köln 3 – Wahlkreis 95

https://waehlbar2021.de/bewertungen-vergleichen/?district=95

Köln 4 / Leverkusen – Wahlkreis 101

https://waehlbar2021.de/bewertungen-vergleichen/?district=101

Weiteres

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.