Straßen für Menschen?

how much public space we've surrendered to cars
how much public space we've surrendered to cars Image by Karl Jilg https://www.vox.com/xpress/2014/11/18/7236471/cars-pedestrians-sidewalks-roads

Auf der Wählbar2021 Plattform stellen sich Deine Direkt-Kandidat*innen 19 Fragen zu mehr Klimaschutz.

Heute

Sofern ich am 26.9.2021 in den Bundestag gewählt werde, werde ich Gesetzesinitiativen einbringen oder unterstützen, durch die

  1. die „wahren“ Kosten der PKW-Stellplätze verursachergerecht umgelegt werden, damit öffentlicher Raum nicht mehr selbstverständlich und vorrangig ohne Gegenleistung für das Auto reserviert bleibt, wie es aktuell etwa durch kostenlose oder zu günstige Parkplätze in dicht besiedelten Städten geschieht,
  2. in den Städten die Wege zu wichtigen Infrastrukturen deutlich kürzer werden als heute,
  3. Städte und ihr Umland durch öffentlichen Verkehr (ÖV) und Radschnellwege besser verknüpft sind,
  4. Stadtautos der Zukunft klein sind, leise und elektrisch fahren und von mehreren Personen geteilt werden,
  5. Ruftaxis und -busse den öffentlichen Verkehr ergänzen (UBA 2017, UBA 2018),
  6. und sich dadurch die Funktionsvielfalt des öffentlichen Straßenraums als Aufenthaltsraum deutlich erhöht.

So positionieren sich Deine Kandidat*innen

Köln 1 – Wahlkreis 93

https://waehlbar2021.de/bewertungen-vergleichen/?district=93

Köln 2 – Wahlkreis 94

https://waehlbar2021.de/bewertungen-vergleichen/?district=94

Köln 3 – Wahlkreis 95

https://waehlbar2021.de/bewertungen-vergleichen/?district=95

Köln 4 / Leverkusen – Wahlkreis 101

https://waehlbar2021.de/bewertungen-vergleichen/?district=101

Weiteres

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.