Wir werden am 19.03.21 ganz viele Menschen auf den FridaysforFuture Demonstrationen sein! Doch wie geht das mit Corona in Ordnung?

Um das Ansteckungsrisiko zu minimieren dürfen nicht zu viele Menschen die gleiche Bahn nehmen. Deswegen gibt es jetzt eine anonyme Umfrage, bei der Ihr angeben könnt wie ihr zur Demo kommt. Und wir möchten wissen, wie wir unsere Ordnerinnen richtig einteilen. Danke!

Infektionsschutzkonzept nach CoronaSchVO am 19.3. auf den Kundgebungen von Fridays for Future Köln:

  • Ein Abstandsgebot von drei Metern wird durch Bodenmarkierungen erfolgen, sodass auch bspw. im Falle einer Rettungsgasse ausreichend Abstand gehalten werden kann.
  • Auf jeder Bodenmarkierung halten sich maximal zwei Personen aus zwei Haushalten auf.
  • Mund-Nasenschutz-Pflicht (nach CoronaSchVO)
  • Die Aufteilung auf 6 Kundgebungen sollen Personen verteilen und Menschenmassen vermeiden. So können ein Superspreadingevent und eine zentralisierte Anreise ausgeschlossen werden.
  • Die Kundgebungen finden größtenteils auf Straßen statt, um ausreichend Reservefläche zu bieten und Gedränge bei der Anreise zu vermeiden.
  • Alle Maßnahmen werden unter strengsten Bemühungen von Ordner:innen und Versammlungsleitung durchgesetzt. Falls nötig werden einzelne Demonstrierende der Kundgebungen verwiesen oder im Extremfall die Versammlung beendet.
  • Bei öffentlicher Bekanntmachung der Demonstration wird ausführlich über die geltenden Auflagen unterrichtet.
  • Um die Anonymität der Demonstrierenden zu wahren, schließt sich eine Kontaktverfolgung leider aus. Als Alternative dazu werden alle, an den Demonstrationen teilnehmenden, Menschen gebeten, mitzuteilen, wenn sie innerhalb von 14 Tagen nach der Veranstaltung an SARS-COV-2 erkranken. Sollte dies passieren, wird dies öffentlich in Zusammenhang mit der jeweiligen Kundgebung bekannt gemacht.
  • Ebenso wird eine Empfehlung zur Installation der Corona-Warn-App des RKI ausgesprochen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.