Onlinetalk – Zukunft ohne Zukunft? Wege aus der Klimakrise

Muss ich mir Sorgen um die Zukunft meiner Kinder machen? Wie schlimm ist die Krise? Was sind ihre Ursachen und Folgen? Und was kann ich dagegen unternehmen? Wir wollen Handlungsoptionen aufzeigen und vermitteln, wie sich jede*r ganz persönlich für mehr Klimaschutz einsetzen kann. Downloads Vortrag (PDF, Rev. 35, 5 MB) Handbuch zum Vortrag (PDF, Rev. […]

Warum handeln wir bei Corona und nicht bei der Klimakrise?

Christian Stöcker vesucht in der neusten Ausgabe des SPIEGEL eine Erklärung: Es gibt eine einfache psychologische Erklärung für die krasse Diskrepanz zwischen den Reaktionen auf das Coronavirus und denen auf die Klimakrise: Wir Menschen sind umso weniger bereit, unser Verhalten zu ändern, je weiter die vermuteten Konsequenzen des Nichthandelns entfernt scheinen, zeitlich wie räumlich. https://www.spiegel.de/wissenschaft/mensch/coronavirus-vs-klimakrise-zweierlei-mass-aber-warum-a-b22c0a9a-5f58-4a9d-894e-7b1fcb34d9cb

Ja aber mein Geldbeutel!

Warum sollen wir denn etwas für den Klimaschutz tun? Die Klimakrise betrifft uns hier doch gar nicht: Das Thema scheint also weit genug weg zu sein. Wir können ein kurzes Bedauern äußern und zum Business as usual zurück kehren. Was soll uns hier in Europa schon passieren?