Tu was – #DanniBleibt unterstützen

Der Protest um den Neubau der A49 ist einer der Kristallisationspunkte der Klimagerechtigkeitsbewegung in Deutschland. Wie kannst Du helfen? Eine unvollständige Ideensammlung: Vor Ort / aus der Nähe Bequem vom Rechner In Deiner Kommune weitere Hot Spots

26.09.20 – Solidemo für Alle Dörfer bleiben und Widerstandskunst

Kein Grad weiter – heißt keinen Meter weiter für die Kohlebagger! Kommt zur Demo am Samstag, den 26.9.2020, um 12 Uhr in Hochneukirch am Tagebau-Garzweiler II Ein Kohleausstieg 2038 ist zu spät! Wir gehen zusammen mit Alle Dörfer Bleiben auf die Straße, um unsere Solidarität mit Ende Gelände und den Anti-Kohle-Kidz auszudrücken. Wir fahren zusammen […]

Soligrüße aus Köln an Özden Terli

Die #Klimaschmutzlobby greift Özden Terli über die Springer-Presse für seine Berichterstattung rund um die drohende Klimakatastrophe an. Sie haben Dich rausgepickt, gemeint sind wir alle. Volle Solidarität und bitte berichte weiter. #UniteBehindTheScience

Gedanken zum Antirassismustag

Angela Merkel, unsere Bundeskanzlerin, forderte am Mittwoch Abend unsere uneingeschränkte Solidarität angesichts der Corona Krise. Solidarität in Krisenzeiten ist das, was wir fordern, wenn wir Klimagerechtigkeit fordern. Wir fordern, dass alle Generationen zusammenhalten, damit junge Menschen und unsere Kinder noch lange auf dieser Erde leben können. Wir fordern, dass der globale Norden seinen ausbeuterischen Lebensstil […]

„Warum ist das nicht auch in der Klimakrise möglich?“

Liebe Mitstreiter*innen für Klimaschutz und Klimagerechtigkeit! SocialDistancing und #StayAtHome – darauf kommt es in der aktuellen Coronakrise an und das ist der Beitrag, den wir alle leisten können, um diese – insbesondere für ältere und kranke Menschen –bedrohliche Situation abzuschwächen und zu bewältigen. Also dann: Lasst uns zu Hause bleiben! Natürlich ist es nicht ganz […]

20.03.2020 – #NetzstreikFuersKlima

Wir berichten in Kürze fortlaufend aus Köln, Deutschland und der Welt. Die neusten Informationen findet Ihr oben im Artikel. Die heutige Demorede stellt die spannende Frage, waum bei der Corona-Pandemie ordnungspolitische Maßnahmen möglich sind. Bei der Klimakrise aber nicht. Die Klimanews der Woche sind da.

Wir unterstützen Grünsystem Köln

„Im Kampf gegen den Menschen gemachten Klimawandel spielen Städte eine entscheidende Rolle. Die Hälfte der Weltbevölkerung lebt mittlerweile in Städten, 2/3 des globalen Energieverbrauchs mit 70% der Emissionen resultiert aus städtischer Aktivität. Die zunehmende globale Erwärmung trifft Städte in besonderem Maße: durch die Bebauung entstehen im urbanen Raum Hitzeinseln, die das Leben für die Bevölkerung […]