Hochwasser: Die Opfer mahnen uns, JETZT Zukunft zu gestalten!

Nach den Unwettern der vergangenen Tage herrschen Trauer und Entsetzen ob der vielen Toten, Vermissten und der unermesslichen Zerstörungen. Unser Mitgefühl in dieser schweren Stunde gilt den Opfern, Verletzten und ihren Liebsten sowie den vielen Helfer*innen vor Ort. Gleichzeitig mahnen die Geschehnisse erneut, auf politischer Ebene endlich wirksamen Klimaschutz voranzubringen. Wenn sich ein Armin Laschet …

Wir sagen Nein zum EU-Mercosur-Abkommen

Es wird ernst, in den folgenden Wochen wird die Zukunft des Mercosur-Abkommens besiegelt. Es entscheidet sich: Wird sich die EU stärker als je zuvor an der Abholzung des Amazonas und an Menschenrechtsverletzungen beteiligen?  Der Deal birgt enormes Risiko die Brandrodungen zu verschärfen und lokale Märkte zu schwächen.  Große EU-Staaten ignorieren die Einwände von kleineren Staaten …

Appell an Journalistinnen: nehmt die Klimakrise endlich ernst!

Sara Schurmann appeliert an Ihre Kolleg:innen: Journalist:innen, nehmt die Klimakrise endlich ernst! “Anders als Covid-19 kann die Klimakrise nicht nur jede:n treffen, sie wird jede:n treffen. Vor ihr kann man sich nicht schützen, indem man zuhause auf dem Sofa sitzen bleibt. Viele Journalist:innen betonen zu Recht, den Unterschied von Aktivismus und Journalismus. Aber die Einhaltung …

Grünflächen erhalten

Aufgrund der Bedeutung der Grünflächen für die Entwicklung der Stadt Köln und vor dem Hintergrund der Klimakrise richten sich unsere Forderung dreistufig auf die Erhaltung, den Ausbau und die Aufwertung der Grünflächen. Dabei heben wir das Kölner Grünsystem als Kernelement für eine klimaresiliente Stadtentwicklung hervor.

Temperaturrekorde in der Arktis

In der Arktis ist aktuell 17 Grad wärmer als gewöhnlich. 17 Grad! Das ist absoluter Wahnsinn. Seit Corona wissen wir alle, was exponentielles Wachstum bedeutet. Ist es zu spät, wird kein Lockdown der Welt die Temperaturkurve mehr abflachen können. Bei einer Erderwärmung von 4 Grad bis zum Ende des Jahrhunderts werden wir vielleicht noch eine …

Klimakiller Zement

Die Zementindustrie sorgt für 8 % der weltweiten CO₂-Emissionen und heizt damit die Klimakrise weiter an. Dennoch wird sie in der Klimadebatte bisher fast nicht beachtet, geschweige denn reguliert. Hinzu kommen erhebliche Menschen- und Völkerrechtsverletzungen der Zementindustrie, insbesondere des größten deutschen Zementherstellers HeidelbergCement, auf der ganzen Welt.Als größter deutscher und weltweit zweitgrößter Zementhersteller trägt HeidelbergCement …

Elternbrief an Ralph Brinkhaus (CDU/CSU Fraktionsvorsitzender)

Mitsprache des Bundestages bei Covid-19 Hilfsprogrammen – Aspekte des Klimaschutzes Sehr geehrter Herr Brinkhaus, im Spiegel-Interview haben Sie kürzlich sehr deutlich gemacht, dass wichtige Entscheidungen im Bundestag getroffen werden müssen. Der Neustart unserer Wirtschaft nach Covid-19 ist von entscheidender Bedeutung für unsere Region sowie für Europa. Sie werden in den nächsten Wochen im Deutschen Bundestag …

Corona-Frühling

Ich liege im Schatten auf der Wiese, da es in der Sonne zu heiß ist. Meine Kinder spielen im Planschbecken. Täglich gieße ich meine Gemüsepflanzen, weil sie sonst verdursten würden. Es ist Waldbrandgefahr. Die Wetterapp zeigt Sonne und Temperaturen um die 20-25 Grad an, keinen Regen in den nächsten 14 Tagen. Es ist Anfang April …